Ab 49€ versandkostenfrei
Sichere Verpackung
Schnelle Lieferung

Interview mit Thomas Vollmer zum 114 jährigen Jubiläum von WOLSDORFF

1. Hallo Herr Vollmer (TV), vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben für ein kurzes Gespräch. Wie sind Sie zu WOLSDORFF gekommen?

TV: 1998 wollte ich aus dem Lebensmittelhandel bei der Rewe kommend etwas anderes sehen und bin via Head Hunter zum 01.01.99 zu WOLSDORFF gekommen.

2. Was verbinden Sie mit 114 Jahren WOLSDORFF?

TV: 22 Jahren bei WOLSDORFF und in Hamburg prägen und schaffen tiefe Verbindungen, die ich nicht missen möchte. Meine Familie und ich fühlen uns als Hamburger und ich halt mit badischem "Grüß Gott" und nicht mit nordischem "Moin".

3. Welches berufliche Erlebnis hat Sie am stärksten geprägt? 

TV: In der zweiten Arbeitswoche war ich in Basel und begegnete Dr. Schneider, dem 2009 verstorbenen Eigentümer von Oettinger Davidoff. Er bat mich in sein Büro und fragte mich nicht ob, sondern nur welche Zigarre ich denn mit ihm rauchen wolle. Da ich ehrlich gesagt bis dahin Nichtraucher und ohne Ahnung war, sagte ich "die gleiche wie Sie". Das Gespräch war klasse und ich genoss meine erste Zigarre - eine Davidoff No. 2. In diesem Moment war ich mir sicher, genau im richtigen Unternehmen zu sein. 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Wollten Sie schon immer in dieser Branche arbeiten und was macht diese so interessant für Sie?

TV: Nein, eigentlich war 11 Jahre lang die Rewe meine Heimat und erste Wahl. Tabakwaren lagen nicht in meinem Fokus; aber der Zufall und gute Gespräche ändern manchmal alles.

5. Was motiviert Sie persönlich?

TV: Die Möglichkeit zu gestalten, Erfolg und Misserfolg direkt zu spüren und das breite Spektrum an Aufgaben sind absolut reizvoll.

6. Wie viele Auszubildende bildet WOLSDORFF pro Jahr aus und warum ist Ihnen dieses Thema so wichtig?

TV: Im Schnitt pro Jahr 10-15 Azubis und es macht Spaß zu erleben, wie Menschen sich entwickeln, wie man diese fördern kann und zu sehen, wie sie Verantwortung suchen und übernehmen.

Azubis sind auch für ein Unternehmen eine doppelte Chance, denn mit der Ausbildung selbst als Unternehmen besser zu werden und natürlich Nachwuchskräfte aus den eigenen Reihen zu erhalten.

7. Welche Themen beschäftigen die Branche aktuell am stärksten?

TV: Die sich verändernden Kauf- und Konsumgewohnheiten unserer Kunden (verstärkt durch Covid19), das Zusammenwachsen von stationärem Handel und Onlineshop, die Veränderungen der Standortqualität von Innenstädten bis zu Centern und die Herausforderung, unseren Kunden das richtige Sortiment anbieten zu können.

8. Wo sehen Sie WOLSDORFF in 10 Jahren? 

TV: WOLSDORFF bedeutet Genuss auf allen Ebenen und wir wollen das führende Fachgeschäft, ob online oder Vorort, für den Genießer werden.

9. Sie haben eine große Sammlung an Fachliteratur, die sich auf Tabakwaren bezieht. Wie hat dies begonnen und was macht den Reiz für Sie dabei aus? 

TV: Meiner Meinung nach sollte man immer wissen, wo man herkommt um den Weg für die Zukunft gestalten zu können. So ist die Geschichte des Kulturgutes "Tabak" für mich wichtig. Wie die meisten bin ich Jäger und Sammler geblieben, nur eben halt mit Büchern rund um den Tabak.


 

 

 

 

 

 

 

 

 10. Wann und wo rauchen Sie am liebsten Zigarren? 

TV: Im Urlaub oder zu Hause auf der Terrasse mit Freunden ist wunderbar. Auch Zeitung lesend Genießen ist ganz vorne dabei.

11. Was machen Sie in Ihrer Freizeit, um sich von der Arbeit abzulenken? 

TV: Gerne den Garten beackern, lesen und etwas Kultur sind meine Favoriten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 12. Rauchen Sie auch gerne mal etwas anderes als eine Zigarre? 

TV: Ja, ich rauche auch gerne mal eine Pfeife. Meine dabei favorisierten Tabake sollten viel Orienttabak enthalten und dürfen gerne etwas Fruchtaroma haben. Die Griffiños und die De Olifant Zigarillos mag ich sehr gerne.

13. Haben Sie eine Lieblingszigarre?

TV: Zu einer Davidoff Short Perfecto oder einer Griffin's Short Perfecto kann ich nicht Nein sagen. Neu für mich entdeckt habe ich auch die neuen Zino Nicaragua und kann diese jedem nur empfehlen.

14. Zu guter Letzt, haben Sie eine persönliche Empfehlung für ein Pairing von Zigarre und Getränk?

TV: Ich favorisiere hier einen guten Rum wie den "Saint Lucia Distillers Chairman's Reserve Master's Selection" aus der WOLSDORFF Edition oder auch einen Whisky von "Tomatin". Ich mag die Getränke eher ab 45% "Umdrehungen", diese bringen einfach mehr Aroma mit.

Das Interview führte Herr Degen aus dem Onlineshop mit Herrn Vollmer, dem Geschäftsführer der WOLSDORFF Tobacco GmbH.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie sind leider nicht über 18 Jahre alt und dürfen unsere Angebote und Produkte nicht sehen.

Bitte navigieren Sie zu einer anderen Internetadresse.Sie werden nicht weitergeleitet.

Zigarren und Tabak sind Genussmittel, die nur für Erwachsene bestimmt sind. Mit Nutzung unseres Online-Shops bestätigen Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Händlerbund Jugendschutz-Logo
Tradition
Über 100 Jahre WOLSDORFF: Das sind über 100 Jahre Rauchkultur, über 100 Jahre Tabakwaren-Tradition und über 100 Jahre fachlich kompetente Kundenberatung durch hervorragende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Versand
Alle Zigarren, Genusswaren und Accessoires werden von uns geschützt verpackt und schnell und sicher per DHL verschickt.
Qualität
Jedes Produkt wird von unseren geschulten Fachkräften vor dem Versand geprüft und liebevoll für Sie verpackt.